Wednesday, 22 March 2017

Leben

Leben

Er lässt mich wundern.
Er lässt mich über Dinge nachdenken, die nicht erklärbar sind.
Warum ich?
Warum jetzt?
Warum hier?
Ich kann diese Fragen nicht beantworten.
Und niemand ist in der Lage sie für mich zu beantworten.
Ich bin sicher ich bin nicht die einzige Person, die ihn in Frage stellt und keine Antwort bekommt.
Er wurde mir gegeben.
Er wird mir genommen.
Aber zwischendurch wählt er den Weg.
Die Straße ist rau und glatt.
Wir hatten unsere Höhen und Tiefen.
Aber ich konnte ihm nie weggeben.