Wednesday, 22 February 2017

Die Welt der Wörter: Traurigkeit

Die Welt der Traurigkeit

Ich konnte sagen,  dass ich nur traurig bin.
Aber dank der Welt der Wörter, habe ich eine Vielzahl von Wörtern, mit denen ich die Traurigkeit, die ich empfinde erklären kann.
Ich konnte mich schuldig fühlen, weil ich weiß, dass ich gesegneter bin als andere.
Ich konnte mich in  Stich gelassen fühlen, weil ich von anderen
umgeben bin und niemand mit mir spricht.
Ich konnte Verzweiflung sein weil, ich nicht weiß was meine nächsten Schritte sind.
Ich konnte mich depressiv fühlen, weil das Wetter seit Wochen grau ist.
Ich konnte einsam sein, weil ich alleine zuhause bin.
Ich könnte gelangweilt sein,  weil ich nicht weiß,´was ich mit den  24 Stunden eines Tages anfangen soll.

Mit diesen Gefühlsbegriffe, kann ich meine Traurigkeit besser definieren.